Willkommen !

Nutzen Sie Ihren Aufenthalt auf Kreta, die kretische Küche zu entdecken!

Die kretische Küche

Die kretische Küche ist leicht, genügsam, ohne unnötige Zutaten. Sie bedient sich oft verschiedener Zutaten, aber ohne dass diese Ihr eigenes Aroma verlieren. Keine Zutaten überdecken den Geschmack einer Anderen. Die kretische Küche benutzt in erster Linie Erzeugnisse aus eigener kretischer Produktion Gemüse, Fleisch aus eigener Tierzucht Fisch und Meerestiere aus einem der saubersten Teile des Mittelmeeres.

Die kretische Küche ändert sich mit den Jahreszeiten. Eine große Kreativität öffnet sich durch das Verwenden meist aller Teile einer Pflanze. Zucchini zum Beispiel wird in verschiedenen Formen serviert: als Salat, fritiert oder als Omelett, gefüllt, aber auch die Blüten und die jungen Bröseln werden benutzt. Die kretische Ernährung ist nicht vegetarisch, doch Fleischprodukte werden maßvoll konsumiert. Auch reichlicher Verzehr von Käse bereichert die lokal geprägte Küche.

Kretische Ernährung

Vorzüge und Qualitäten

Die Ernährung der kretischen Bevölkerung spielt eine wichtige Rolle für die Vorbeugung von Kreislauferkrankungen. Sie verringert auch das Krebsrisiko wirkt bei erhöhtem Blutdruck blutdrucksenkend und fördert das Erhalten der Geistigen Fähigkeiten bis ins hohe Alter.

Was ist die kretische Ernährung? Sie stützt sich auf fünf grundlegende Prinzipien:

  • Gebrauch von Olivenöl reich an ungesättigter Fettsäure schützt die Arterien
  • Niedriger Gebrauch von Produkten tierischer Herkunft
  • Hoher Gebrauch von frischem Gemüse (grünes Gemüse, Tomaten, Paprikaschoten, Zucchini...), Früchten und Hülsenfrüchten
  • Tägliches trinken einer kleinen Menge Wein
  • Vernünftiger Kalorienkonsum von 1800-2500 Kcal/Tag

Kochkurse

stage de cuisine
10.04.2017 to 16.04.2017
Halbtag Kochkurs
Ganztagskurs
Cours de cuisine | Phaistos Villas
08.05.2017 to 12.05.2017

Recette du mois !

Rezept für den Fastzeit

HUMUS Ingrédients : 200 g de pois chiche 2 gousses d´ail 1/2 c. à c. de sel 1/3 c. à c. de poivre 1/3 c. à c. de cumin 3 c. à s. d´huile d´olive 3 c. á s. de tachin (pâte de sésame) 3 c. á s. d´eau a c. á s. de jus de citron paprika et persil haché Préparation : La veille mettre les pois chiche á tremper dans un récipeint rempli d´eau. Le lendemain les faire dans de l´eau non salée jusqu´a´ce qu´ils soient bien ramollis. Les égoutter et les laisser refroidir. Dans un bol  délayer la pâte de séasame avec l´eau. Passer les pois chiches au mixer .  Ajouter le sel, la pate de sésame, l´ail, le poivre mélnger le tout. Ensuite ajouter peu á peu l´huile et le jus de citron jusqu´á ce que le mélange soit onctueux. Servir froid saupoudré de paprika et de persil haché.  

Kontaktformular

Nathalie Destruhaut Nolden ● 70200 Kalamaki ● Kreta ● Griechenland
info@kochen-kreta.de
(+30) 28 920 45 064